Der neue JDLink™ Konnektivitätsservice

John Deere startet am 14. Juli den neuen JDLink™ Konnektivitätsservice – kostenlos und ohne Abonnements oder Verlängerungstermine. JDLink™ ist die Verbindung, die eine reibungslose und automatische Datenübertragung zwischen Ihren Maschinen und dem John Deere Operations Center ermöglicht …

John Deere startet am 14. Juli den neuen JDLink™ Konnektivitätsservice – kostenlos und ohne Abonnements oder Verlängerungstermine.

 

JDLink™ ist die Verbindung, die eine reibungslose und automatische Datenübertragung zwischen Ihren Maschinen und dem John Deere Operations Center ermöglicht. JDLink™ unterstützt eine Reihe von Funktionen, sodass Sie von den Dienstleistungen der D.O.B. Landtechnik AG profitieren und das Beste aus der Präzisionslandwirtschaft herausholen können. JDLink™ verbindet somit Ihre Arbeit, Ihr Team, Ihre Berater, Ihre Geräte und uns als Vertriebspartner.

 

Der neue JDLink™ Konnektivitätsservice lässt sich ganz einfach bei all Ihren vorhandenen und neuen Maschinen aktivieren, die mit der JDLink™ Hardware ausgestattet sind. Dieser Service besteht, solange die Geräte zu Ihrem Operations Center Unternehmen gehören. Sie können ihn aktivieren, eingeschaltet lassen und zurück an die Arbeit gehen. 

 

Sobald Sie das Operations Center in der Web- oder mobilen Version ab dem 14. Juli zum ersten Mal öffnen, werden Sie durch ein Pop-Up-Fenster begrüßt und mit dessen Hilfe durch den Initialisierungsvorgang für die Freischaltung geführt.

 

Bitte wählen Sie aus zwei Optionen aus:

 

  • Wählen Sie „Vorgang starten“, um den Initialisierungsvorgang sofort nach der Anmeldung zu beginnen, was einige Minuten dauert. Der Vorgang unterstützt Sie dabei, den neuen JDLink™ Konnektivitätsservice bei jeder infrage kommenden Maschine zu aktivieren.
  • Wählen Sie „Später erinnern“, um diesen Vorgang zu einem späteren Zeitpunkt abzuschließen. Wenn Sie „Später erinnern“ auswählen, wird Ihnen nach jeder neuen Anmeldung wieder die Aufforderung angezeigt, bis Sie den Initialisierungsvorgang abschließen.

 


Bei bestehenden JDLink™ Abonnements ist keine sofortige Maßnahme erforderlich. Alle aktuellen JDLink™ Abonnements bleiben aktiv, bis das Abonnement ausläuft oder Sie sich dazu entschließen, den neuen JDLink™ Konnektivitätsservice für diese Maschinen zu aktivieren. 

 

Wenn Sie jedoch den neuen JDLink™ Konnektivitätsservice für Ihre Geräte aktivieren, ermöglicht er Ihnen eine verbesserte Steuerung und weniger organisatorischen Aufwand, um Ihre gesamte vernetzte Flotte zu verwalten. 

 

Auch wenn Sie Ihren John Deere Vertriebspartner um Unterstützung bitten können, müssen Sie oder eine berechtigte Mitarbeiterin/ein berechtigter Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen diesen Vorgang abschließen.

 

Alle künftigen Änderungen an den Einstellungen sowie die Aktivierung und Deaktivierung von weiteren Geräten können entweder über die Terminal-Tools oder die Unternehmenseinstellungen direkt im Operations Center vorgenommen werden.

 

Für die weitere Unterstützung setzen Sie sich bitte mit unseren Farm Sight Ansprechpartnern vor Ort in Verbindung oder nutzen Sie zusätzliches Informationsmaterial wie unser How-To-Video

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen